18.01.22
 

Quartiere over WormQuartiere over Worm
Quartier Würselen: grünlich hinterlegt, Quartier Weiden: gelblich interlegt, Quartier Haaren: türkis hinterlegt
TIM-Online Projekt-Datei: "Quartiere over Worm.json"
Grenzen der Quartiere als Routen: "Quartiere over Worm.gpx"
Zum Verrgrößern auf die Karte klicken
tim Online Projekt

Das Aachener Reich bestand aus 7 Quartieren. Drei dieser Quartiere lagen von Aachen aus gesehen ‚over Worm‘. Man muss also die Wurm überqueren, um sie erreichen. Diese Quartiere hatten mehr Selbstbestimmung.
Wichtig bei der Einteilung ist die Zugehörigkeit der Quartiere zu den jeweiligen Dekanaten bzw. die Diözese. Die drei Quartiere over Worm gehörten nicht zur Diözese Lüttich sondern zur Diözese Köln. Zur damaligen Zeit, in der das Kirchenrecht eine große Rolle spielte, ein großer Unterschied. Mehr zu den Quatieren ...

 Stadtbezirk / Quartier Einwohner Pfarre; Dekanat Diözese
 Aachen
(ummauerte Stadt,
Glockenklang) 
 24.228 St. Foilan
St. Peter
St. Jacob
St. Adalbert 
 Maastricht Lüttich

 Berger Quartier
Soerser Quartier

 913

Berg
Soers

 Orsbacher Quartier  303  Orsbach
 Vaalser Quartier  474  Vaels
 Haarener Quartier  1203  Haaren  Jülich  Köln
 Weidener Quartier  1719  Weiden
 Würselener Quartier   1684  Würselen

Die Quartiere des Aachener Reichs, ihre Einwohnerzahl und ihre Zugehörigkeit zu Dekanat und Diözese 

 Bevölkerungszahl der Reichsstadt Aachen und des Aachener Reiches im Jahre 1795 nach Wilhelm Fabricius (in: ders., Erläuterungen zum Geschichtl. Handatlas der Rheinprovinz, II. Bd., Die Karte v. 1789, Bonn 1898, S. 394ff.)
 Quelle: http://aachener-geschichtsverein.de/Online-Beitraege/aachen-wie-gross, 12.01.2022